Amps-Guitars-Rock'n'Roll

 

Hier mal ein kleiner Überblick, was sich wo und wie bei welcher Formation in den ganzen Jahren so getan hat:

 

 

ab 1977 - unfreiwilliger Unterricht für Melodika und Akkordeon

1980 - im Ferienlager erste Gitarrenakkorde gelernt undmit der Gitarre infiziert

 

06.10.1981 - 13. Geburtstag & KICK OFF ! Erste E-Gitarre - Krach - Rock n Roll!!! Und abends am Geburtstag "The Police" in der Walter-Köbel-Halle Rüsselsheim!!!

 

1981 - 1984 diverse Schul- und Schülerbands ...
1984 - 1985 EWEN DRUMM (Schülerband Covers)

1984 - 1996 HOSEBLOSER (Fassenachts-Quatsch)
1984 - 1987 RAUHFASER (DeutschRock)
1987 - 1992 PowerHaus (DeutschRock)
1990 - 1992 THE AFFAIR (Rock Covers)
1990 - ????  HEISS ABBER GUD (Alles kann, nix muss)
1991 - 2002 STRIKE (Rock/Pop Covers)

1992 - 1994 SCHLENDRIAN (Folk n Roll)

1993 - 1995 PETER & DER ROLF (Akustik Duo)
1997 - 2001 WUFF (Fassenachts-Grunge)

2000 - 2009 19" INCH (Funk/Soul/Disco Covers)
2003 - 2006 und 2009 - 2011 BIG GUN (AC/DC Tribute)

2006 - 2007 RUST (Rock Covers)

2007 - 2009 Daueraushilfe bei GRAFITTI (Rock Covers)

2010 - 2011 LINUS Q (Alternative/Crossover)
2011 - 2016 HALF WAY GONE (BritPop)

2014 - 2014 BLINDFOLD (Top40)

2016 - 2016 BUZZING BASEMENT (Party/Top40)

seit 2015 - KHARMA (Special Covers)

 

Außerdem über die Jahre allerlei Aushilfen gespielt und hier und da ein kurzes Stell-Dich-Ein gegeben, zB bei AB/CD, B9 to hell, Black Angus, Camelot, The Hardbeats, Hardride, der Hermann-Wirz-Combo, MAZE, Rovin´ Folk, den Tapsi Turtles und zwischendrin immer mal ein paar kleine Sachen in diversen Duo-Formationen gemacht, auf unzähligen Session rumgeeiert, eine erquickliche Anzahl Bier (mit und ohne Alkohol) in den unsäglichsten Proberäumen geleert, eine durchaus beeindruckende Menge Gitarren-Verstärker-Effektgeräte ge- und wieder verkauft, massenweise km auf deutschen Straßen geschrubbt und von der Walter-Köbel-Halle (3.000 Besucher) bis zur Rumpelkammer (mit 120 Besuchern bumsvoll, so dass sich niemand mehr bewegen kann) ALLE Facetten von Events gespielt (von der Firmengala in der Grugahalle bis zur privaten Geburtstagsfeier im Swinger-Club) ... es gab Polterabende, da hat sich die Braut nach dem Gig-Ende auf die Bühne gelegt, um uns beim Abbau zu behindern in der Hoffnung, wir spielen weiter, und es gab einen Polterabend, den hat der polternde Brautvater nach dem zweiten Song lauthals schreiend gesprengt, weil wir damals Spin Doctors und nicht Ernst Mosch gespielt haben. Ich hatte bei diesen Gigs wirklich JEDE Art des Caterings, von brauner Pampe, die uns als Texas-Eintopf-Exquisit verkauft wurde, bis hin zu Hummer und Schampus. Wenn es mal richtig krachte, wurde auch mal kurz eine Tele zerdellert und steckte dann nach dem Song, warum auch immer, mit dem Hals voraus in einem oberen Speaker der 4x12" Box. Schlagzeugerinnen fielen mit samt ihrem Hocker von der Bühne, und ich mit samt einem Marshall-Fullstack auch. Es ist durchaus gefährlich, Rockgitarrist zu sein, und ich möchte nicht wissen, wie oft ich vom Mikro Stromschläge auf die Lippen gekriegt hat. Das mit den Groupies und dem Sex&Drugs&Rock n Roll ist allerdings eine Legende ... naja fast ...

 

Kurz, man kann folgendes festhalten: Insgesamt ist "Gitarrist in einer Rockkapelle sein" so mit das Sinnvollste, was man in seiner Freizeit so machen kann - man erlebt einiges, das birgt Stoff für mindestens einen lustigen On-the-Road-Roman :-)

 

Bin mal gespannt, was da noch so kommt ...

 

Jetzt mal ein paar Pics (wird demnächst aktualisiert und ergänzt), auch ein gar lustiges Klamotten- und Frisurenkabinett:

 

VIEL SPASS ! 

 

1991 - STRIKE (Urbesetzung, noch zu viert) - Eschofen (bei Limburg)

Gear: Riemer & Schindehütte Superstrat, Pearce G2R, Palmer PDI 03, Kitty Hawk 4x12"

 

1991 - STRIKE - Bandfoto Bandbesetzung 2.0

vlnr: Matzo, Pem, Ron, MOI, Z-Man)

 

1991 - STRIKE (Besetzung 2.0 - mit Peter "Pem" Müller) - Spritzehaus Ffm. 

Für die Gear-Geeks: Man sieht im Rack zum Teil über was ich damals gespielt habe: Pearce G2R Head über Palmer PDI03 ins Pult, dazu ein Boss 9,5" EQ als Leadboost, ein Boss 9,5" Delay, und ein unsägliches Nady-Wireless-System, dazu Bastelcaster-Strat (Squire Body-Rockinger Hals- 3xOBL-ABM Trem) - feddisch)

 

2001 - STRIKE - Weilbach-Halle (spiegelverkehrt, DIA falschrum gescannt)

Fender Stratocaster American Std. ´1999, Roland GP100 direkt ins Pult

 

2004 - BIG/GUN - Königstädten Bärenstübchen 

 

2005 - BIG/GUN - Ffm Tattoo-Convention

Der Zeitplan war durcheinander, und so kam es, dass die Stripperinnen zu uns auf die Bühne kamen, was zwischendrin für unkonzentrierte Momente sorgte ...

 

Gear: Gibson Blueshawk, Gretsch 6114, Marshall JMP 50w ´76, 2 x 2 x 12" Cabs

 

2005 BIG/GUN - Ortenberg, Eulenspiegel

Shot down in flames!

vlnr: Dimi, Massimo, MOI, Norman (nicht im Bild ist Wolle)

Gear: Gibson Les Paul Jr., Marshall JMP 50w ´78 mit Riemer-Tuning, 2 x 2 x 12" Cabs

 

2006 - 19INCH - Altenhain, Zum Grünen Baum

Gear: Goeldo/Eigenbau Bigsby-Tele, Groove Tubes Trio Preamp, Tech21 Power 1x12" Engine, diverse Pedale ... & Totes-Frettchen-auf-dem-Kopf-Frisur

 

2007 - Musikmesse 2007 - Ricki meets Hiwatt

 

2007 - 19INCH - Soundcheck / Hochzeit auf Schloß Amerang

Abends dann Vollgas:

Gear: Goeldo/Eigenbau Bigsby-Tele, Groove Tubes Trio Preamp, Peavey Classic 30 1x12", diverse Pedale ... & dieses Mal: Fleischmütze!

 

2008 - 19INCH - Brunnenfest Oberursel (beim Heinzi, "Zum Schwanen") 

Gear: St. Blues 61 South Hollowbody, Fender ´65 DRRI, diverse Pedale

 

2009 - RUST - Mannheim

Hier gemeinsam mit Jörg Höppner. 

Gear: St. Blues 61 South, Germer-Guitars KT66 BB, Line6 M13, Okko Diablo, Coolpedals Dirty Devil

 

2009 - GRAFITTI - Kirdorfer Kerb (hier mit Herman Praetorius)

 

mit gepimpter Duesenberg Klampfe

 

2010 - and now ... something totally different!

 

 

 

2010- BIG/GUN - HESSENTAG OBERURSEL

Gear: Scheithauer SingleCut Junior, Damirox The Forge 75, Marshall 1960 TV, Palmer PDI03

 

2010 - LINUS Q - Open Air Oberursel

vlnr: Uli (drums), MOI, Yvonne, Asche

Gear: Reverend Rocco US Bugeye, Line6 Spider Valve II HD, Engl 2x12" Vertical, Palmer PDI 03 

 

2010 LINUS Q - Foto Shooting Schlosserei Dörhöfer/Weilbach

 

 

2011 LINUS Q - Bio-Fete Uni Mainz

Gear: Scheithauer SingleCut Senior, Line6 Spider Valve II HD, Engl 2x12" Vertical, Palmer PDI 03 

 

2011 - BIG/GUN AC/DC-Fantreffen Eventhalle Geiselwind

vlnr: MOI, Massimo, Vasi

Gear: Scheithauer SingleCut Blondy, Marshall 2203, Palmer PDI 03, Crate Powerblock, 6 x 4 x 12" und (sehr passend auf dem AC/DC Fantreffen) das "Who the fuck is Angus Young" T-Shirt

 

2012 - HEISS ABBER GUD - Massenheim

vlnr: Gayo, Bernd, Frank, Rainer, MOI

Gear: Seagull SWS Maritime Dreadnought mit Q1

 

 

2012 - HALF WAY GONE - Königstädten

Gear: Kraushaar Gina I, Line6 HD500, Line6 DT25 1x12"

 

2013 - HALF WAY GONE - Pressefoto

vlnr: MOI, TJ, Gayo, Jonas, Reinhard

 

2013 - HALF WAY GONE - Satyr Kriftel

 

2014 - HALF WAY GONE - Sommerfest Flörsheim/M.

 

2015 - Aushilfe bei MAZE - Schlachthof Wiesbaden

Gear: Kraushaar Gina I., Line6 HD500, Line6 DT25 im 1x12" TubeTown Tweed Custom Cab 

 

2016 - BUZZING BASEMENT - Schiersteiner Hafenfest Juli 2016

 

2016 - Buzzing Basement - Rauenthaler Weinfest

 

2016 - Buzzing Basemeng - Kloppenheimer Kerb

 

 

 

 

2016 - Bandshooting mit KHARMA August 2016

 

2017 - mit KHARMA auf dem Hessentag 2017 in Rüsselsheim am Main

vlnr: Henning Doms, Ralf Burghardt, MOI, Rainer Wierzceiko, Michi Minke (nicht im Bild, in "zweiter Reihe" an den Drums - Stefan Wippel)

 

Eine (wahrscheinlich unvollständige) Übersicht von Musikanten und -innen, mit denen ich im Laufe der Jahre gelärmt habe:

Jem Atai - Holger Blaha – Ralph „Gayo“ Bender - Rudi Bonnaire - Birgit Bornemann - Manfred Bujak - Winnie Bröcker - Ralf Burghardt - Thilo Darmstadt – Frank Denhard - Andreas Desrocher - Matthias Diehl - Elke Diepenbeck - Henning Doms - Armin Donderer - Wolfgang Eckstein - Martin Eggert - Dirk Ewald - Richard Ewen - Bruno Falenski - Bill Farrar – Andreas Fauerbach - Uwe Fedrow (+RIP) - Julian Felger - Marion Flach - John Gabauer – Matthias Gatschze - Annegret Germer - Frank Germer - Joe Gomez-Laperal - Michael Gottmann – Dirk Grimmer - Sven Härtel - Klaus Hafer - Bernhard Haider - Matthias Halbach - Claudius Hansel - Claus Harthertz - Sam Henry - Norman Heß - Sebi Hochwarth - Jörg Höppner - Isabella Hof - Marion Holl - Andreas Hummel - Oliver Ihlow - Bernd Jourdan - Thomas Kahl - Dimitrios Katsioulis (Dimi Deeds) - Jochen Kempter – Peter Kempter - Ralf „Ron“ Kessler - Oliver Kischlat - Achim Klau – Tom Knauer - Uli Koch – Judith Kock - Conny Kohlhöfer - Wolfgang Kunz - Jule Langenhahn - Hartmut Lehmann - Ned Lemieux - Massimo Leone - Ralf Lindner - Michael Lippelt - Connie Marshall - Dieter Martin - Patrick Maul - Bernd Mayer - Paul McGilley - Roland Medenbach - Klaus Metzner - Michael Minke - Oliver Moravek – Marcus Müller - Peter „Pem“ Müller - Nangialai Nashir - Henning Petri - Hardo Pfeiffer - Michelle Poole - Hermann Praetorius - Stefan Rautenberg - Daniel Remsperger - Thomas Röder - Keith Sanders - Jürgen Schardt - Thomas Schickert - Günther Schön - Kevin Schlegel - Albrecht Schmidt - Michael Schulz – Jutta Schuster-Mayer - Lothar Schydlo (RIP+)- Warmuth Sobainsky - Alexander Sonntag - Michael „Mahony“ Spohn - Tyrone Starks - Jo Steinmacher - Götz von Sydow - Cordula Szabo - Armin Thamm - Sebastian Teufel – Uli Theis – Lissy Trayer - Christoph Udet - Ralph Vermillion - Stefan Vieth – Helmut Vogt - Jo Weber - Wolfgang Weber/Terne - Rainer Welzel - Igor Weppner - Rainer Wierczeiko - Stefan Wippel - Jasmin Wimmer - Hermann Wirz - Lothar Wittekind - Tanja Zeye - Thomas Zimmermann - Vasi Zois

 

Vorgenannte nur im Rahmen von Gigs, Bandproben und Aushilfen -die "Session-Leute" krieg ich nicht alle zusammen ...

 

   

Hier nochmal eine kleine Übersicht an Veranstaltern und Locations, die mich bislang schon ertragen mussten ... da fehlt aber noch einiges ... mer werd halt alt ...